Die Sporthundegruppe ist für alle, die Freude an exaktem und konsequentem Arbeiten mit ihrem Hund haben. Ob Rassehund oder Mischling, ob gross oder klein spielt keine Rolle.

Begleithundegruppen I–III

Voraussetzung

Abgeschlossener Grundkurs 3 mit bestandenem Abschlussparcours und die Motivation zur Absolvierung von Begleithund-Prüfungen. Auf freudiges Arbeiten wird grosser Wert gelegt.

In kleinen Gruppen von 3 - 4 Teilnehmenden wird das Team in der Sparte Begleithund I–III auf die Prüfung vorbereitet. Das Absolvieren einer offiziellen Sporthundeprüfung ist erwünscht. Diese beinhaltet die Bereiche Nasenarbeit (Fährte und Revier), Unterordnung und Führigkeit. Um das Gelernte zu festigen sollte das Hundeteam während der Woche mindestens 2–3 Mal, besser jeden Tag, üben. 

Kurstage Begleithund / Querbeet Dienstag 09.30 Uhr ausgebucht
  Begleithund / Querbeet
 
Dienstag 11.00 Uhr
 

 
  Begleithund /Querbeet
 
Dienstag 14.15 Uhr
 
 
  Begleithund /Querbeet
 
Dienstag 15.30 Uhr
 

 

  Begleithund I Mittwoch 16.15 Uhr  
       
  Weitere Gruppen auf Anfrage    
Zeit min. 16 Lektionen pro Halbjahr à 60 Min.
Ort Übungsplatz Böschhof
Kosten Fr. 400.– pro Halbjahr für Aktivmitglieder (ansonsten Fr. 500.–)
Der gesamte Betrag ist in der 1. Lektion bar mitzubringen.
Leitung Barbara Welti, Helen Müller
Anmeldung Bitte mit Anmeldeformular hier
Allgemeines
  • Erscheinen Sie bitte pünktlich mit angeleintem Hund.
  • Bitte informieren Sie uns sofort bei Erkrankung Ihres Hundes, damit eine Übertragung vermieden werden kann.
  • Im Verhinderungsfall bitte um Abmeldung beim Übungsleiter.
  • Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
Kontaktperson  Helen Müller, Mobile 079 741 20 32